Der 1. Österr. Mischlingshunde Verein wurde im Jahre 1986 mit dem Ziel gegründet, Mischlingshunde Besitzern eine Plattform zu bieten um Erfahrungen etc. auszutauschen. Rassehunde- und Gebrauchshundevereine gab und gibt es seit Jahrzehnten, aber die "Rasse" denen die meisten Hunde angehört, nämlich die Mischlingshunde, wurden bis dahin stiefmütterlich behandelt. Das wollten wir ändern!

Obwohl unser Verein zu den Anfangszeiten stark unter dem Druck von Rassehundevereinen zu kämpfen hatte, haben wir uns trotzdem unsere Unabhängigkeit bewahrt, d.h. wir sind keinem Verband unterstellt. Viele Beispiele zerbrochene oder unter interne Querelen leidende Vereine, die diesem oder jenem Rassehundeverband angehören, zeigen uns, dass wir richtig gehandelt haben und wir uns unsere Eigenständigkeit bewahren müssen.

Unsere Aktivitäten sind: Hunderennen, Ausstellungen, ggf. Ausflüge, gesellige Treffen, ...

Oft werden wir mit der Frage konfrontiert, ob wir Hunde zu vergeben hätten oder einen Deckrüden (Mischling) wüssten u.dgl. Die Antwort darauf ist ein klares NEIN, denn wir helfen lediglich sogenannte "Notfallshunde" zu vermitteln oder geben Tipps wo man eventuell solche Hunde finden kann. Wir haben KEINE Hundevergabe und werden das "Vermehrertum" auch nicht fördern, denn es gibt schon jetzt genug arme Hunde die ihr Dasein in den Tierschutzhäusern fristen müssen!

Sollten auch Sie Interesse haben unserem Mischlingshunde Verein beizutreten, dann bitten wir Sie sich über das Onlineformular anzumelden.


Der Vorstand

Andrea Kreisl
Obfrau

Manuel Hofreiter
Obfrau Stellvertreter

Barbara Prucha
Kassierin

Martina Müller
Schriftführerin


Weitere Mitarbeiter

Martha & Rudi Prucha
Helfer

Rudi
Helfer

Ronny
Helfer

Gabriele Weber
Helferin